Einrichtungen mit Frauenspezifischen Wohnplätzen
in Schleswig-Holstein:


STADT KIEL:

  1) Wohnanlage Wellsee (Kirschberg)  
  2) Betreutes Einzelwohnen (Kirschberg)  
  3) Therapeutische Wohngruppen (Lotta)  
  4) Ambulant betreutes Wohnen für Frauen (IHRISS)  
  5) Luisenhof Wohngruppe (NGD)  
  6) Luna - Sozialtherapeutische Wohngruppe für Frauen  
  7) Amublante Betreuung für Frauen mit Psychotraumatisierungen (Lotta)  
  8) Ambulante Betreuung und teilstationäre Wohngemeinschaften der TIDE Kiel  
  9) HeimVorteil (Frauen Sucht Gesundheit e.V.)  
  10) Luna ambulant (VFG e.V.)  

 

1) Wohnanlage Wellsee (Kirschberg)  
  Name und Anschrift der Einrichtung  Integrierte Wohnanlage Wellsee
Olbrichtweg 13-17
24145 Kiel
Telefon: 0431-716005

  Ansprechpartnerin: Maria Hierse
  Träger der Einrichtung: Kirschberg e.V. Kiel
  Zielgruppe: Menschen mit psychischen Erkrankungen.
  Betreuungsumfang: vollstationär.
  Anzahl der Plätze: 18
  Davon frauenspezifisch: 4
  Wohnraum für Frauen: Frauen-WG in gemischtgeschlechtlicher Einrichtung.
  Betreuung durch: Weibliche Bezugsbetreuung.
  Darstellung des frauenspezifischen Angebotes:
Das Angebot dieser Wohngruppe richtet sich an psychisch erkrankte Frauen, die aufgrund ihrer bisherigen Lebenserfahrungen einen Schutzraum in Form eines frauenspezif. Wohnangebots in Anspruch nehmen möchten. In der Gemeinschaft besteht die Möglichkeit, Probleme, die sich speziell aus der Frauenrolle und der weiblichen Vergangenheit ergeben, zu bearbeiten. Angefangen mit bestehender Essstörung bis hin zu Gewalterfahrungen, wie auch sexuellen Misshandlungen, ergeben sich zahlreiche Problematiken. Häufig entwickelt sich aus o.g. Gründen eine Opferhaltung, in der sich die Frauen eher als Objekt, den als Subket ihres eigenen Lebens fühlen. Für die Aufarbeitung der gegebenen Probleme ist ein Zusammenleben mit anderen Frauen und ohne Männer förderlich und notwendig.
Die Inhalte der Betreuung richten sich nach den Wünschen und der konkreten Problematik der einzelnen Bewohnerin.
Die interne Betreuung in der Wohngruppe erfolgt durch zwei weibliche pädagogische Mitarbeiterinnen, während die Betreuung in den Nächsten und an den Wochenenden durch weibliche und männliche BetreuerInnen der gesamten Intergrieten Wohnanlage gewährleistet wird.


  Link zur Einrichtung:

www.kirschberg.de
     
2) Betreutes Einzelwohnen (Kirschberg)  
  Name und Anschrift der Einrichtung  Betreutes Einzelwohnen
Augustenstraße 59
24143 Kiel
Telefon: 0431-3641921
Email: be@kirchberg.de

  Ansprechpartnerin: Susanne Marxen
  Träger der Einrichtung: Kirschberg e.V. Kiel
  Zielgruppe: Menschen mit psychischen Erkrankungen.
  Betreuungsumfang: Ambulant in eigener Wohnung oder ambulant in vereinseigener Wohnung mit Krisenanbindung nachts und an den Wochenenden über die Wohnanlage in Wellsee.

  Anzahl der Plätze: Unbegrenzt. Das Angebot mit Krisenanbindung gilt für 8 Whg.

  Davon frauenspezifisch: s.o.
  Wohnraum für Frauen: Eigene Wohnung.
  Betreuung durch: Weibliche Bezugsbetreuung.
  Link zur Einrichtung: www.kirschberg.de
     
3) Lotta: Therapeutische Wohngruppen  
  Name und Anschrift der Einrichtung: Therapeutische Wohngruppen für Frauen mit Psychotraumatisierungen, Lotta e.V.
Sophienblatt 42a
24103 Kiel
Telefon: 0431-6 20 08

  Ansprechpartnerinnen: Angelika Vogler, Silke Neumann, Gisela Krille, Natalie Wiemers.

  Träger der Einrichtung: Lotta e.V.
  Zielgruppe: Volljährige Frauen mit Psychotraumatisierungen.

  Betreuungsumfang: teilstationär.
  Anzahl der Plätze: 12
  Davon frauenspezifisch: 12
  Wohnraum für Frauen: Reine Fraueneinrichtung.
  Betreuung durch: Nur durch Frauen.
  Darstellung des frauenspezifischen Angebotes:
Wir bieten betreutes Wohnen in 2-4er Wohngruppen an. In den Wohngruppen leben die Frauen eigenständig und selbstverantwortlich. Die Betreuung findet außerhalb der WGs in den Büro- und Beratungsräumen statt. Sie umfasst tägliche Morgenrunden, regelmäßige Einzelgespräche mit der Bezugsbetreuerin, Kurz- und Krisenkontakte, WG-Gespräche, Hintergrundbetreuung, sowie regelmäßige Freizeitangebote.

  Link zur Einrichtung:


www.psychotrauma-kiel.de
     
4) Ambulant betreutes Wohnen für Frauen  
  Name und Anschrift der Einrichtung:  IHRISS: Ambulant betreutes Wohnen für Frauen
mit psychischen Problemen
Jeßstraße 3
24114 Kiel

  Ansprechpartnerinnen: Carmen Lutz, Britta Meischner.

  Träger der Einrichtung: IHRISS e.V.

  Zielgruppe: Frauen mit psychischen Problemen. Alle psychiatrischen Diagnosen inklusive DIS und psychotische Erkrankungen. Nicht wenn Sucht-
problematik im Vordergrund steht.

  Betreuungsumfang: ambulant.
  Anzahl der Plätze: 30
  Davon frauenspezifisch: 30
  Wohnraum für Frauen: Ambulante Betreuung.
  Betreuung durch: Nur durch Frauen.
  Darstellung des frauenspezifischen Angebotes:
IHRISS ist eine Einrichtung in Kiel, die sich auf die psychische Gesundheit von Frauen spezialisiert hat. Es ist uns wichtig, die Frauen mit psychischen Problemen darin zu unterstützen, ein weitgehend selbstständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen. Die Betreuung ist durch unsere wertschätzende, parteiliche Haltung geprägt. Wir arbeiten ressourcenorientiert und setzen an den vorhandenen Stärken und Kraftquellen der jeweiligen Frau an. Wir unterstützen dabei auch durch unser umfassendes Wissen zu Selbsthilfestrategien bei psychiatrischen Erkrankungen (z.B. Psychose, PTBS, Borderline, Depression). Des Weiteren bietet IHRISS e.V. ein vielfältiges Teffpunkt-, Gruppen- und Beratungsangebot, das unabhängig vom betreuten Wohnen genutzt werden kann.

  Link zur Einrichtung:


www.ihriss.de
     
5) Luisenhof  
  Name und Anschrift der Einrichtung: Wohngruppe Luisenhof
Luisenstraße 13
24149 Kiel
Telefon: 0431-2 62 84

  Ansprechpartnerinnen: Erika Bauer-Steen

  Träger der Einrichtung: Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie

  Zielgruppe: Frauen mit einer psychischen Erkrankung, vor allem Persönlichkeitsstörungen, ohne geistige Behinderung oder primärer Suchtproblematik, und mit erkennbarer Einsicht in die eigene Lebenssituation und Erkrankung.

  Betreuungsumfang: vollstationär, ambulant.
  Anzahl der Plätze: 10 vollstationäre Plätze + ambulante Betreuung.
  Davon frauenspezifisch: 10 vollstationäre Plätze + ambulante Betreuung.
  Wohnraum für Frauen: Reine Fraueneinrichtung.
  Betreuung durch: Ausschließlich durch Frauen.
  Darstellung des frauenspezifischen Angebotes:
- Vollstätionäre Wohneinrichtung für Frauen.
- spezialisiert auf Borderline Persönlichkeitsstörung.
- ambulante Betreuung im Anschluss.
- multiprofessionelles Team.
- diverse Freizeitangebote.
- strandnah.
- gute Infrastruktur.
- Käfigtierhaltung erlaubt.


  Link zur Einrichtung:


www.spi-verbund.de
     
6) Luna - Sozialtherapeutische WG  
  Name und Anschrift der Einrichtung: Luna. Sozialtherapeutische Wohngruppe für Frauen
Hedenholz 11
24113 Kiel
Telefon: 0431 - 68 31 31

  Ansprechpartnerinnen: Andrea Bettin, Inga Albers,
Christine Karrasch


  Träger der Einrichtung: Verein zur Förderung des Gesundheitswesens
VFG e.V.

  Zielgruppe: Psychosomatisch erkrankte Frauen, Frauen mit Essstörungen, Frauen mit Persönlichkeitsstörungen, Frauen mit neurotischen Störungen.

  Betreuungsumfang: teilstationär.
  Anzahl der Plätze: 7
  Davon frauenspezifisch: 7
  Wohnraum für Frauen: Reine Fraueneinrichtung.
  Betreuung durch: Ausschließlich durch Frauen.
  Darstellung des frauenspezifischen Angebotes:
In unserer Arbeit ist es uns wichtig, die zu betreuenden Frauen in ihrer jeweiligen Vielfältigkeit zu würdigen. Die gesellschaftlichen Unterschiede geschlechtsspezifischer Sozialisation prägen die Identitätsentwicklung von Frauen unterschiedlich. Die zumeist schon in der Kindheit erlebte Gewalt- und Ohnmachtserfahrungen, und oft gekoppelt mit emotionaler Vernachlässigung (Deprivation), äußert sich in psychosomatischen und psychischen Erkrankungen, die wir als Traumabewältigungs- und Selbstheilungsversuche verstehen. Die Grundlage unserer ganzheitlichen Arbeit ist ein transparenter, gleichwertiger und parteilicher Umgang mit den von uns betreuten Frauen. Wir fördern vor allem die Selbstachtung, Selbstbestimmung und Selbstverantwortung.


  Link zur Einrichtung:


www.luna-wg.de
     
7) Ambulante Betreuung für Frauen (Lotta)  
  Name und Anschrift der Einrichtung:  Lotta e.V.
Ambulante Betreuung für Frauen mit Psychotraumatisierungen
Schauenburgerstraße 48

24105 Kiel

  Ansprechpartnerinnen: Beate Sievers, Tina Mehmel, Mary Jirsak.

  Träger der Einrichtung: Lotta e.V.

  Zielgruppe: volljährige Frauen mit Psychotraumatisierungen, die im eigenen Wohnraum in Kiel leben.

  Betreuungsumfang: ambulant.

  Anzahl der Plätze: ca. 25

  Davon frauenspezifisch: alle.

  Wohnraum für Frauen: Ambulante Betreuung.

  Betreuung durch: Ausschließlich durch Frauen.

  Darstellung des frauenspezifischen Angebotes:
Dieses spezielle Angebot richtet sich an Frauen, die unter den Folgen von körperlichen, seelischen und/oder sexualisierten Traumatisierungen, sowie unter frühkindlicher Vernachlässigung leiden und deswegen Diagnosen wie Posttraumatische Belastungsstörung, Angst- und Panikstörungen, dissoziative Störungen und Persönlichkeitsstörungen aufweisen. Ein Schwerpunkt in der Betreuung ist die psychische Stabilisierung durch Schaffung von Sicherheit in den äußeren Lebensbedingungen un dem Aufbau von innerer Sicherheit.
Die ambulante Betreuung ist ein Angebot, das sich an volljährige Frauen richtet, die in ihrer eigenen Wohnung in der Stadt Kiel leben. Ein gewisses Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung ist Voraussetzung.


  Link zur Einrichtung:


www.psychotrauma-kiel.de
     
8) TIDE Kiel  
  Name und Anschrift der Einrichtung: TIDE Kiel
Ambulante Betreuung und teilstationäre Wohngemeinschaften
Iltisstraße 4
24143
Telefon: 0431/7394782
Telefon: 0431/7394797

  Ansprechpartnerin: Angela Röpnack

  Träger der Einrichtung: Sozialpsychiatrische Initiativen

  Zielgruppe: Menschen mit sozialen, psychischen und psychosozialen Problemen.

  Betreuungsumfang: teilstationär, ambulant.

  Anzahl der Plätze: nicht festgelegt.

  Davon frauenspezifisch: nicht festgelegt.

  Wohnraum für Frauen: Frauen-WG in gemischtgeschlechtlicher Einrichtung

  Betreuung durch: Weibliche Bezugsbetreuung.

  Darstellung des frauenspezifischen Angebotes:
- Individuelle und bedarfsgerechte Begleitung
- Feste Bezugsbetreuerinnen
- Einzel- und/oder Gruppengespräche
- Freiwillige Gruppenangebote
- I n Krisensituationen zeitnahe und adäquate Unterstützung.


  Link zur Einrichtung:


www.spi-verbund.de
     
9) HeimVorteil  
  Name und Anschrift der Einrichtung: HeimVorteil
Ambulante Betreuung im eigenen Wohnraum für Frauen mit Suchtproblemen
Holtenauer Straße 127
24118 Kiel
Tel: 0431-61549

  Ansprechpartnerin: Kristin Dannat


  Träger der Einrichtung: Frauen Sucht Gesundheit e.V.

  Zielgruppe: volljährige Frauen mit einer Suchterkrankung und/oder anderen psychischen Schwierigkeiten.

  Betreuungsumfang: ambulant.

  Anzahl der Plätze: nicht festgelegt.

  Davon frauenspezifisch: alle.

  Wohnraum für Frauen: ambulante Betreuung.

  Betreuung durch: ausschließlich durch Frauen..

  Darstellung des frauenspezifischen Angebotes: HeimVorteil bietet eine frauenspezifische und alltagspraktische Unterstützung im eigenen Wohnraum. Ziele der ambulanten Betreuung sind u.a. die Unterstützung der Klientin in Richtung Abstinenz/psychische Gesundheit und Bewältigung ihrer Erkrankung, Verhinderung von immer wiederkehrenden Klinikaufenthalten, sowie die Stabilisierung im sozialen Umfeld und die Stärkung der weiblichen Identität. In unserer Arbeit orientieren wir uns an der individuellen Lebenssituation der einzelnen Frau und unterstützen sie mit regelmäßigen Beratungsgesprächen, Hausbesuchen oder Begleitungen darin, ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen. 
  Link zur Einrichtung:


www.fsg-sh.de
     
10) Ambulante Betreuung für Frauen (Luna)  
  Name und Anschrift der Einrichtung: 

Luna ambulant
Kirchhofallee 31

24113 Kiel
0431-6004930

 

  Ansprechpartnerinnen: Kirsten König, Bianca Melle.
  Träger der Einrichtung: Verein zur Förderung des Gesundheitswesens VFG e.V.

  Zielgruppe: Frauen mit Persönlichkeits- und/oder Essstörungen.

  Betreuungsumfang: ambulant.

  Anzahl der Plätze: ca. 30

  Davon frauenspezifisch: alle.

  Wohnraum für Frauen: Ambulante Betreuung (reine Fraueneinrichtung).

  Betreuung durch: Ausschließlich durch Frauen.

  Darstellung des frauenspezifischen Angebotes:
Luna ambulant richtet sich mit seinem Angebot an Frauen mit psychosomatischen Erkrankungen, insbesondere Essstörungen und Persönlichkeitsstörungen. Die Hilfe hat das Ziel, mit dem Betreuungsangebot die größtmögliche Selbstständigkeit und Selbstbestimmtheit sicherzustellen. Die Grundlage dafür ist es, die emotionale Stabilisierung zu fördern. Die Frauen werden darin unterstützt, ihr Leben und ihren Alltag zu gestalten und mit ihrer Krankheit umzugehen, um auf Dauer möglichst unabhängig von öffentlicher und/oder professioneller Hilfe leben zu können.

  Link zur Einrichtung:


www.luna-wg.de
     

            

zuletzt aktualisiert: 26.09.2016